Das Bergschlössl ist ein barockes Gebäude im Linzer Volksgartenviertel, welches in den Jahren 1717 bis 1718 errichtet wurde.
Das in einer großen Parkanlage situierte Haus besteht aus drei Geschossen mit 9 Räumen. Das Gelände gehörte im 15. Jahrhundert zum sogenannten Stockhof, einem landesfürstlichen Lehen und wurde im Jahr 1708 seitens der Stadt Linz gekauft um Lehm abzubauen und einen Ziegelstadel zu errichten.
View in Google Earth Categories: Castles
Links: www.linz.at
By: neotrix
Advertisement

Comments

Policies
Please enable images and enter code to post
Reload
Advertisement